Ausbildungsstandorte in Schleswig-Holstein und bundesweit

Europa-Universität Flensburg, Abteilung Musik

An der Europa-Universität Flensburg wird Musik sowohl mit intensiver künstlerischer Prägung als auch mit starkem Schulbezug studiert. Der Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften mit Fach Musik ermöglicht verschiedene weiterführende Abschlüsse, so entscheiden man sich erst im Masterstudiengang entweder für einen Lehramtsabschluss (Grundschule, Gemeinschaftsschule, Sonderpädagogik) oder für einen anderen weiterführenden Masterstudiengang. 

Die Universität bietet vielfältige Musiziermöglichkeiten im Ensemblebereich und eröffnen Möglichkeiten auch für ungewöhnliches schulpraktisches Musizieren. Unsere Lehrveranstaltungen verknüpfen Theorie und Praxis, Forschung und Lehre, Universität und Schule: Kooperationsangebote für und mit Schulen im Kontext der „Jungen Uni“, musikpädagogische Unterrichtsforschung sowie zahlreiche interdisziplinäre Schulpraxisprojekte gehören dazu. Die Lernwerkstatt Musik ist ein musikpädagogischer Begegnungsraum mit aktuellen Lehr-/Lern-Materialien und bietet studienergänzende interessante Workshop-Angebote. Grundsätzlich steht bei uns Interdisziplinarität vor Vereinzelung, Ensemble vor Solo und musikalische Erfahrung vor Perfektion. 

Weiterführende Informationen finden sich auf der Website der Uni Flensburg:

Unter folgendem Link finden Sie ein Podcast über das Musikstudium in Flensburg:

Musikhochschule Lübeck

Bachelor of Arts:

Der Studiengang "Musik Vermitteln" mit dem Abschluss Bachelor of Arts umfasst eine Ausbildung über 8 Semester und bereitet auf unterschiedliche Berufe innerhalb und außerhalb der Schule vor. Vom elementaren Musikbereich über Konzertpädagogik, Musikschule, Kirchenmusik, dramaturgische und journalistische Tätigkeiten bis zum Lehramt an Gymnasien. Im Hinblick auf eine spätere Lehrtätigkeit an einer Schule haben die Studierenden die Wahl: entweder ein zweites Fach an der Universität Hamburg bzw. der Universität zu Lübeck (nur Mathematik) zu studieren oder sich an der MHL für ein Profil zu entscheiden. Dieses Profil öffnet außerschulische Berufsfelder oder führt über das Doppelfach-Modell in den Schuldienst. 

Master of Education:

Der pädagogische Master of Education "Musik Vermitteln" ersetzt zusammen mit dem Bachelor of Arts "Musik Vermitteln" den Staatsexamensstudiengang Schulmusik. Er ist Voraussetzung für die Übernahme in den schulischen Vorbereitungsdienst (Referendariat). An der MHL kann das Masterstudium komplett absolviert werden, wenn der/die Studierende den Master of Education im Doppelfach Musik gewählt hat. Mit der Kombination eines Zweitfachs erfolgt das Studium des Zweitfachs an der Universität Hamburg bzw. an der Universität zu Lübeck (nur Mathematik).

Hier finden Sie einen Film über das Studium an der MHL:

Bundesweite Ausbildungsstandorte

Einen bundesweiten Überblick über Ausbildungsstandorte für das Lehramt Musik an Musikhochschulen, Universtäten und Pädagogischen Hochschulen sowie den jeweiligen spezifischen Ausrichtungen ermöglicht das Musikinformationszentrums (MIZ) auf folgender Übersichtskarte: