Landesverband Schleswig-Holstein- des Bundesverbandes Musikunterricht -

Willkommen auf der Website des LV Schleswig-Holstein. Hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere politische Arbeit und über unsere Fortbildungskurse. Außerdem können Sie sich über die aktuellen Projekte wie z. B. Schulen Musizieren, den Landesfachtag sowie den Bundeskongress informieren.

Über das Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit den BMU-Landesvorstand SH jederzeit anzuschreiben.

Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Ihr BMU LV Schleswig-Holstein

Neuigkeiten aus dem BMU Schleswig-Holstein

Musik in der Grundschule - Studie, Situation und Perspektiven - Konsequenzen für Bildungspolitik in Schleswig-Holstein

Wie am 11.03.2020 berichtet hat im Verbund mit den anderen Landesmusikräten, dem Deutschen Musikrat und der Bertelsmann-Stiftung der Landesmusikrat Schleswig-Holstein eine Studie über die Situation des Schulfaches Musik an den Grundschulen in Auftrag gegeben. 

In der schleswig-holsteinischen Landesfachgruppe, in der u. a. der BMU mitgewirkt hat, wurde ein Papier mit konkreten Forderungen an die Bildungspolitik im Land entwickelt, das unter folgendem Link verfügbar ist:

Die dem Papier zugrunde liegende Studie finden Sie hier zum Download: 

(23.10.2020)

Umfrage zur außerunterrichtlichen Ensemble-Arbeit an Schulen

Das Ensemblemusizieren ist einer der Stützpfeiler für musikalische Arbeit an den Schulen. Durch viele Gespräche haben wir Rückmeldung bekommen, wie schwierig das Musizieren zurzeit an Schulen ist und wie unterschiedlich das gemeinsame Musizieren in den einzelnen Bundesländern gehandhabt wird. Zudem sehen wir die Ensemblearbeit grundsätzlich als gefährdet an und befürchten, dass in vielen Schulen durch die Ausnahmesituation der Corona-Pandemie ein Status Quo geschaffen wird, und Musik-AGs als nicht “systemrelevant“ abgestempelt und somit verzichtbar werden. Deswegen haben wir uns entschlossen, eine Umfrage zu starten, die neben den Aussagen der betroffenen Kollegen*innen, auch die der teilnehmenden Schüler*innen und Eltern miteinbezieht. Damit wollen wir schlagkräftige Argumente in Händen halten, die eine Vernachlässigung der musikalischen Arbeitsgemeinschaften verhindern, und deren Bedeutung für die gesamte Schulgemeinschaft betonen sollen.
Daher bitten wir alle Leiter*innen schulischer Musikensembles, bis zum 31. Oktober 2020 an der folgenden Umfrage teilzunehmen und den Link auch an Schüler*innen und deren Eltern weiterzuleiten.

(18.10.2020)

Corona - Auswirkungen im Fach Musik an Schleswig-Holsteins Schulen

Mit großer Sorge verfolgt der BMU die Situation um die Pandemie in den Schulen Schleswig-Holsteins, die sich fast wöchentlich ändert. Wir stehen im regelmäßigen Kontakt mit dem Bildungsministerium. Alle uns bekannten Informationen sowie eine Übersicht der Entwicklung seit Beginn des aktuellen Schuljahres finden Sie in unserem Menü "Politische Arbeit", erste Meldung.

Letzte Meldung vom 16.10.: Bildungsministerium: "Chor – und Bläserproben sind auf Grund der verschärften Maskenpflicht in den kommenden zwei Wochen (19.10.- 30.10.20) grundsätzlich zu unterlassen!" Mehr...

(16.10.2020)

Neue Oberstufenverordnung Thema im 2. BMU-Online-Café

Am 26.10.2020 lädt der BMU LV Schleswig-Holstein zum 2. BMU-Online-Café ein, in dem das Thema neue Oberstufenverordnung und die damit verbundenen Auswirkungen auf das Fach Musik ausführlich erörtert werden sollen.

Melden Sie sich bei Interesse über unser Fortbildungstool an.

(01.10.2020)

Landesfachtag 2020

Am 07. November 2020 findet von 10.00 bis 17.00 Uhr der Landesfachtag (LFT) 2020 als Videostream statt. Unter dem Thema "Lernen auf Distanz – wie ist das im Musikunterricht möglich?" werden zahlreiche Workshops für alle Schulstufen angeboten. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

(02.08.2020)

Fortbildungen 2020/21 - jetzt anmelden!!!

Die neuen Fortbildungen für das Schuljahr 2020/21 stehen jetzt für Ihre Anmeldungen bereit:

  • Abrufveranstaltung: Livetechnik Ton, Licht und Video in ihrer Schule (Kooperationskurs)
  • 04.03.21: Moving music: Musik bewegt
  • 13.03.21: Was wollen wir singen viele Jahre lang? Lieder und Singanlässe
  • 19.03.21: Klavierbegleitung aktuell (Kooperationskurs)
  • 07.05.21: Tanzspiele und Lieder für jeden Monat
  • 27.05.21: Kreativ im Musikunterricht: Musik verstehen und gestalten - Handlungsideen für Grundschulkinder

Alles weitere zu diesen Veranstaltungen und Anmeldungen finden Sie in unserem Fortbildungsmenü.

Daneben bietet der BMU erstmals bundesweite Online-Kurse an. Diese Kurse finden im September und Oktober jeweils mittwochs und freitags statt. Für BMU-Mitglieder sind diese Veranstaltungen kostenlos!
Einen Überblick über alle Kurse inkl. Anmeldemöglichkeit erhalten Sie hier.

(02.08.2020)

BMU-Stellungnahme zur Nachjustierung der Anhörungsfassung zur neuen Oberstufenverordnung (OAPVO)

Die Tatsache, dass die neue Oberstufenverordnung kurz vor ihrer Verabschiedung noch einmal zugunsten der ästhetischen Fächer in der Oberstufe verändert worden ist, bedeutet einen der größten Erfolge der BMU-Verbandsarbeit in den letzten Jahren. Es war uns ganz besonders wichtig, allen Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe die Möglichkeit zu erhalten, ästhetische Fächer bis zum Abitur anbieten zu können. Wir haben darauf mit größter Hartnäckigkeit bestanden, weil wir der festen Überzeugung sind, dass die Abiturfähigkeit der ästhetischen Fächer den Stellenwert der Arbeit in der gesamten Schullaufbahn entscheidend beeinflusst.

Wir wissen es sehr zu schätzen, dass die Entscheidungsinstanzen im Ministerium unsere immer wieder vorgelegten Anmerkungen und Ideen ernstgenommen haben, uns auch persönlich zu Gesprächen eingeladen haben und sichtlich bemüht waren, Lösungsideen zu entwickeln, die einerseits den Gesamthaushalt nicht überforderten und andererseits sich doch im Sinne der ästhetischen Fächer als produktiv erweisen könnten.

Unserer Einsatz hat jetzt eine Oberstufenverordnung bewirkt, die hoffentlich auf viele Jahre hinaus den ästhetischen Fächern eine angemessene Stellung in der Oberstufe garantiert. 

(01.10.2020)