Herzlich willkommen beim Landesverband Schleswig-Holstein

- des Bundesverbands Musikunterricht -

Der 5. Bundeskongress Musikunterricht 2020 wird verschoben!

Neuer Termin: 28. September bis 2. Oktober 2022, Mannheim

 

Willkommen auf der Website des LV Schleswig-Holstein. Hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere politische Arbeit und über unsere Fortbildungskurse. Außerdem können Sie sich über die aktuellen Projekte wie z. B. Schulen Musizieren, den Landesfachtag sowie den Bundeskongress informieren.

Über das Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit den BMU-Landesvorstand SH jederzeit anzuschreiben.

 

Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

 

Ihr BMU LV Schleswig-Holstein

Neuigkeiten aus dem BMU Schleswig-Holstein

BMU-Stellungnahme zur Nachjustierung der Anhörungsfassung zur neuen Oberstufenverordnung (OAPVO)

 

Die Tatsache, dass die neue Oberstufenverordnung kurz vor ihrer Verabschiedung noch einmal zugunsten der ästhetischen Fächer in der Oberstufe verändert worden ist, bedeutet einen der größten Erfolge der BMU-Verbandsarbeit in den letzten Jahren. Es war uns ganz besonders wichtig, allen Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe die Möglichkeit zu erhalten, ästhetische Fächer bis zum Abitur anbieten zu können. Wir haben darauf mit größter Hartnäckigkeit bestanden, weil wir der festen Überzeugung sind, dass die Abiturfähigkeit der ästhetischen Fächer den Stellenwert der Arbeit in der gesamten Schullaufbahn entscheidend beeinflusst.

Wir wissen es sehr zu schätzen, dass die Entscheidungsinstanzen im Ministerium unsere immer wieder vorgelegten Anmerkungen und Ideen ernstgenommen haben, uns auch persönlich zu Gesprächen eingeladen haben und sichtlich bemüht waren, Lösungsideen zu entwickeln, die einerseits den Gesamthaushalt nicht überforderten und andererseits sich doch im Sinne der ästhetischen Fächer als produktiv erweisen könnten.

Unserer Einsatz hat jetzt eine Oberstufenverordnung bewirkt, die hoffentlich auf viele Jahre hinaus den ästhetischen Fächern eine angemessene Stellung in der Oberstufe garantiert. 

Bei Rückfragen zur Oberstufenverordnung können Sie gerne BMU-Landespräsident Sebastian Klingenberg anschreiben: sebastian.klingenberg.xxx@keinSpam.bmu-musik.de

Genauere Informationen zu den Auswirkungen auf das Fach Musik finden Sie hier.

(26.03.2020)

 

Schüler*innen@homeart – landesweite Onlinekunstausstellung für alle

Schule trifft Kultur in Schleswig-Holstein hat für Schülerinnen und Schüler ein Projekt mit dem Titel Schüler*innen@homeart gestartet, wo in Zeiten des Homeschooling alle ihre Kreativität frei entfalten können, egal ob Musik, Bilder, Videos, Fotos, Gedichte oder Kurzgeschichten. Die Beiträge und Werke werden in einer Online-Galerie öffentlich präsentiert.

http://schuelerinnenathomeart.kulturvermittler-sh.de/schuelerinnenathomeart/HOME.html

Darunter gibt es auch die Möglichkeit bei einem Mitmach-Song sich musikalisch zu beteiligen. Mit Instrumenten oder Gesang wird hier online gemeinsam musiziert. Alle Beiträge werden in einem Video zusammengeschnitten und in der Online-Galerie veröffentlicht. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aller Schularten.

Alle Informationen und Downloads zu diesem Mitmach-Song "Verrückte Zeit" sowie Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link:

http://schuelerinnenathomeart.kulturvermittler-sh.de/schuelerinnenathomeart/Mitmach-Song.html

(25.03.2020)

Landesbegegnung 2020 "Schulen musizieren" in Plön abgesagt
Foto: Tourist Info Großer Plöner See und Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz

Nach den aktuellen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Bundesverband Musikunterricht (BMU) in enger Abstimmung mit dem Bildungsministerium am 18.03.2020 beschlossen die kommende Landesbegegnung abzusagen.

Das Schülermusikfestival, welches unter der Schirmherrschaft der schleswig-holsteinischen Bildungsministerin Karin Prien steht, sollte am 16.05.2020 erstmals in Plön stattfinden.

Die Absage unserer von langer Hand und mit viel Herzblut geplanten 11. Landesbegegnung hätten wir nicht für möglich gehalten. Aber auf Grund der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus' und zum Schutze der Mitwirkenden und des Publikums war dies notwendig und die richtige Entscheidung. Der BMU dankt der Stadt Plön für die gute Zusammenarbeit und allen Ensembles, die eigentlich auf der Begegnung ausgiebig musizieren wollten.

Das Projekt Schulen musizieren geht mit der Bundesbegegnung vom 10. bis 13. Juni 2021 in Bamberg weiter, auf der ein Ensemble Schleswig-Holstein vertreten wird. In Schleswig-Holstein finden dann im Herbst 2021 die regionalen Begegnungskonzerte statt. Die nächste Landesbegegnung wird im Sommer 2022 in Plön durchgeführt.

(18.03.2020)

Ein Drittel der Grundschulen in Schleswig-Holstein ohne Fachlehrkraft Musik - Studie prognostiziert weiter zunehmenden Mangel

Viele Kinder haben keine hinreichende Chance auf musikalische Bildung in der Grundschule, weil Musik zu selten unterrichtet wird und zu oft von nicht dafür ausgebildeten Lehrkräften. Das zeigt die erste bundesweite Auswertung von Daten zum Musikunterricht in Deutschland. Diese weist auch für Schleswig-Holstein erhebliche Defizite aus und prognostiziert für die nächsten Jahre weiter zunehmenden Musiklehrermangel.

Weitere Informationen finden Sie unter folgender Pressemitteilung.

(11.03.2020)

"musiktutor*innen sh" - Bewerbungszeitraum für die vierte Staffel hat begonnen

musiktutor*innen sh ist eine Qualifizierungsreihe für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 12. Sie richtet sich an Jugendliche, die bereits in Musikgruppen – sei es in Schule, Musikschule oder Verein – aktiv sind und Know-how im Bereich der musikalischen Gruppenleitung bzw. Tontechnik und der Projektorganisation hinzu gewinnen möchten. Ziel ist es, musikalisch engagierten Jugendlichen durch die Teilnahme an der Qualifizierungsreihe musiktutor*innen sh erste musikvermittelnde Erfahrungen zu ermöglichen. Mit den erworbenen Kenntnissen können die Absolventinnen und Absolventen assistierend das Musikleben an ihrer jeweiligen Schule mitgestalten. Darüber hinaus bietet die Reihe eine frühzeitige Berufsfeldorientierung im Bereich Musikpädagogik und leistet einen Beitrag zur Förderung des Musiklehrenden-Nachwuchses in Schleswig-Holstein.

Die Teilnahme an der Qualifizierungsreihe musiktutor*innen sh ist kostenfrei. Bewerbungen mit kurzem Motivationsschreiben und Empfehlung einer Musiklehrkraft sind bis spätestens 15. Mai 2020 beim Nordkolleg Rendsburg einzureichen. Weitere Informationen und Bewerbungsformulare unter http://www.nordkolleg.de/fachbereiche/musik/musiktutorinnen-sh/

(05.03.2020)

Abrufveranstaltung: "Livetechnik Ton, Licht & Video in Ihrer Schulen" (Kooperation BMU und Nordkolleg)

Die Ausstattung der Veranstaltungsräume an Schulen wird immer komplexer. Die technischen Möglichkeiten werden immer vielfältiger. Der eigene Anspruch an die Produktion wächst immer weiter. Um diese drei Faktoren in Einklang bringen zu können wird in diesem Seminar eine Basis geschaffen, mit der die Teilnehmenden einen Überblick über die Veranstaltungstechnik und deren praktische Anwendungsmöglichkeiten gewinnen.

Das besondere an diesem Seminar ist, dass der Dozent zu Ihnen an die Schule kommt und gemeinsam mit Ihnen,  Ihren Schülerinnen und Schülern der Technik-AG und mit ihrem Schul-Equipment an diesem Thema arbeitet.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

(03.02.2020)

Termine

Samstag, 16.05.2020

Absage aufgrund Corona: Fortbildung in Kiel: Was wollen wir singen viele Jahre lang - Lieder und Singanlässe

Samstag, 06.06.2020

Vorstandssitzung LV SH in Rendsburg

Samstag, 07.11.2020

Landesfachtag Musik 2020 in Neumünster

Donnerstag, 10.06.2021

Schulen musizieren: Bundesbegegnung in Bamberg (10.06-13.06.21)

Mittwoch, 28.09.2022

5. Bundeskongress Musikunterricht in Mannheim (28.09.-02.10.2022)

… mehr in der Terminübersicht